In Eichstätt auf den Spuren von Willibald und Walburga

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Samstag, 04. Juli 2020

Kursnummer 6332
Dozent Prof. Dr. Joachim Grzega
Datum Samstag, 04.07.2020 00:00–00:00 Uhr
meine Investition 32,00 EUR

Kurs weiterempfehlen


Eichstätt präsentiert sich vorwiegend als barocke Stadt. Kulturhistorisch nicht unbedeutend für den Eichstätter Raum ist jedoch auch die Missionarstätigkeit der angelsächsischen Geschwister Willibald, Walburga und Wunibald im 8. Jahrhundert. Vor allem die ersten beiden haben die Stadt geprägt, wovon Wirkungs- und Gedenkstätten zeugen. Mit der Bahn fahren wir durch Solnhofen, wo Willibald beim Klosterbau unterstützte, nach Eichstätt. In Eichstätt sind neben einem Blick auf die Willibaldsburg Kloster St. Walburg und der Domplatz unsere Ziele. Leistungen: Bahnfahrt und Eintritte/Führungen.

Prof. Dr. Joachim Grzega Hauptdozent


nach oben
 

Volkshochschule Donauwörth

Spindeltal 5
86609 Donauwörth

E-Mail & Internet

E-Mail Senden
Kontaktformular

Telefon & Fax

Tel: 0906 - 80 70
Fax: 0906 - 999 86 67

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG