Kuckuck, Esel! Zum Zusammenhang von Sprache und Umweltbewusstsein

zurück



Der Kurs kann nur persönlich gebucht werden.

Mittwoch, 04. März 2020 19:30–21:00 Uhr

Kursnummer 1065
Datum Mittwoch, 04.03.2020 19:30–21:00 Uhr
meine Investition kostenlos

Kurs weiterempfehlen


Sprache beeinflusst Denken. Prof. Joachim Grzega, Leiter des Donauwörther VHS-Projektbereichs „Innovative Europäische Sprachlehre (InES)“, veranschaulicht in einem unterhaltsamen Vortrag, dass Ausdrucksweisen im Alltag unser Denken und Verhalten mit Bezug auf Tiere und restliche Umwelt prägen. Dabei wird uns manchmal gar nicht bewusst, dass wir dadurch sogar auf zukünftige Lebensqualität verzichten. Aber es wird auch veranschaulicht, wie man mit Sprache neue Denkimpulse schaffen kann. Der Vortrag ist eine Kooperation von Vhs Donauwörth, Nördlingen und Oettingen, Bildungswerk Harburg, Evangelisches und Katholisches Bildungswerk im Landkreis Donau-Ries.
Termin: Mittwoch,4. März 2020, 19:30-21:00 Uhr
Ihre Investition: kostenfrei
Ort: Harburg, Grund- und Mittelschule Harburg, Schulstr. 2
Referent: Prof. Dr. Joachim Grzega, Sprachwissenschaftler


nach oben
 

Volkshochschule Donauwörth

Spindeltal 5
86609 Donauwörth

E-Mail & Internet

E-Mail Senden
Kontaktformular

Telefon & Fax

Tel: 0906 - 80 70
Fax: 0906 - 999 86 67

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG