AGB

Allgemeine Hinweise und Geschäftsbedingungen der Volkshochschule für Kursteilnehmerinnen und -teilnehmer (AGB)

Zustandekommen des Vertrages:

Die Teilnahme an Kursen und Reisen ist für jedermann nur nach vorheriger Anmeldung (Anschrift, Telefon, Kurs-/Reisetitel, Bankkonto und Bankleitzahl) und nach Annahme durch die VHS möglich. Die Anmeldungen werden in zeitlicher Reihenfolge bearbeitet. Sie verpflichten zur Zahlung des Entgelts. Diese werden sofort fällig. Aus Sicherheitsgründen sind alle Bankdaten, die über Internet gesendet werden, verschlüsselt. Die Einschreibzeiten in der Geschäftsstelle und den Außenstellen sind im Programmheft und im Internet eingestellt. Buchungen können auch per Internet oder Fax getätigt werden.

Leistungsumfang:

Der Umfang der Leistungen, Beginn und Dauer der Veranstaltungen sind bei den jeweiligen Kurs-/Reiseankündigungen angegeben. Die VHS ist eine gemeinnützige Bildungsinstitution, deshalb sind die Gebühren sozial vertretbar.

Teilnehmerkarten:

Die Einschreibung und Bezahlung wird bis einschließlich 2012 durch eine quittierte Teilnehmerkarte bestätigt.

Teilnehmerzahl bei Kursen:

Ein Kurs findet in der Regel statt, wenn sich nach Beendigung der Einschreibung mind. 10 Teilnehmer eingeschrieben haben. Ist der Kurs überbucht, kommen Sie auf eine Warteliste und werden verständigt. Kommt ein Kurs wegen Unterbelegung nicht zustande, erhalten Sie bereits eingezahlte Beträge umgehend zurück.

Haftung:

Die Haftung der Volkshochschule für Schäden jedweder Art soweit es sich nicht um Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit handelt, gleich aus welchem Rechtsgrund sie entstehen mögen, ist auf die Fälle beschränkt, in denen der VHS Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt.

Vorträge können ohne Voranmeldung besucht werden. Hier ist ein Unkostenbeitrag zu entrichten.

Lernmittelkosten:

Anfallende Kosten für Lernmittel und Unterrichtshilfen werden von den Kursleitern in eigener Verantwortung erhoben. Bei Kochkursen ist ein Materialgeld auch bei Nichterscheinen grundsätzlich fällig.

Ordnung in den Lehrstätten:

Von Kursteilnehmern und Kursleitern werden besonders Pünktlichkeit und Einhaltung der Ordnung in der Lehrstätten erwartet. Die Unterrichtsräume sollten so verlassen werden, wie sie vorgefunden wurden. Essen, Trinken und Rauchen ist nicht gestattet.

Rücktritt vom Vertrag:

Die VHS kann vom Vertrag zurücktreten, wenn der von der VHS verpflichtete Kursleiter/Kursleiterin aus Gründen, die nicht in der Risikosphäre der VHS liegen (z.B. Krankheit), ausfällt.

Rücktrittsrecht:

Bis zum 4. Tag vor Kursbeginn ist auf Antrag in Härtefällen (z.B. ärztliches Attest) eine Rückzahlung der Kursgebühr abzüglich einer Verwaltungsgebühr möglich. Ab drei Tage vor Kursbeginn werden keine Gebühren mehr erstattet. Gleiches gilt für ein- oder zweitägige Kurse sowie bei Wochenendseminaren oder Tagesfahrten. Bei Stornierung von Reisen gelten die Bedingungen der Reiseveranstalter.

Notwendige Terminänderungen:

Diese teilt der Kursleiter den Kursteilnehmer rechtzeitig mündlich, schriftlich oder telefonisch mit.

Urheberschutz:

Fotografieren und audiovisuelle Mitschnitte sind in den Veranstaltungen nicht gestattet. Ausgeteiltes Lehrmaterial darf ohne Genehmigung der VHS nicht vervielfältigt werden.

Achtung:

Ab 2013 werden aus Kostengründen keine Teilnehmerkarten mehr verschickt. Wenn Sie ab 2013 keine Nachricht von uns erhalten, findet die Veranstaltung wie ausgeschrieben statt. Das heißt: Sie erhalten keine eigene Anmeldebestätigungen mehr!

SEPA – Hinweis

Ab dem 01.02.2014 ist das neue SEPA-Lastschriftverfahren gültig.

Dazu benötigen wir verbindlich Ihre SEPA-Lastschriftmandatserklärung. Sofern diese bei uns noch nicht vorliegt, erhalten Sie diese mit Ihrer Buchung oder auf Anfrage bei der Vhs-Verwaltung.

Nach Ihrer Kursbuchung erhalten Sie eine Mitteilung über Ihre Mandatsreferenznummer, die die Vhs Donauwörth zum Einzug der jeweiligen Kursgebühren ermächtigt. Die Kursgebühren werden nach dem Tag der Kursbuchung, ohne weitere Mitteilung, am jeweils folgenden 1. und/oder 15. Kalendertag des Monats von der Vhs eingezogen. Sollte einer dieser Kalendertage auf einen Feiertag oder ein Wochenende fallen, dann wird Ihr Konto am jeweils folgenden Bankgeschäftstag belastet.

Hier können Sie die AGB als PDF herunterladen.


nach oben
 

Volkshochschule Donauwörth

Spindeltal 5
86609 Donauwörth

E-Mail & Internet

E-Mail Senden
Kontaktformular

Telefon & Fax

Tel: 0906 - 80 70
Fax: 0906 - 999 86 67

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2017 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG