A1 Zertifikat: Alle haben bestanden

ao 31. März 2014

zurück



„Das ist ein wichtiges Dokument für die Bewerbungsmappe“ – so werteten alle Redner das positive Ergebnis für die 20 Schüler/innen der Klassen 9aM/9bM der Ludwig-Auer-Mittelschule. Denn sie alle haben über die Vhs Donauwörth das telc A1 Sprachen-Zertifikat Englisch erworben. Sie haben nicht nur freiwillig zusätzliche Unterrichtseinheiten absolviert, sondern jede/r der Jugendlichen hat mit einem kleinen finanziellen Beitrag am zustande kommen dieses Angebots mitgewirkt. Mittelschulrektor Werner Freißler fasste den Inhalt der Feierstunde so zusammen: „Lehrer und Schulleitung sind stolz auf die Leistung der Schüler.“




Es ist geschafft: 20 Schüler/innen der Klassen 9aM/9bM der Ludwig-Auer-Mittelschule haben über die Vhs Donauwörth das telc A1 Zertifikat Englisch erworben. In der Aula der Schule wurden nun die „Zeugnisse“ überreicht – und es gab nur strahlende Gesichter, alle hatten nämlich die Prüfung (schriftlich und mündlich) bestanden. Für dieses im Landkreis einmalige Projekt ließen sich auch erneut der Lions Club sowie die Raiffeisen-Volksbank Donauwörth als Sponsoren einbinden. Beide versicherten im Übrigen, weiter für dieses Projekt finanzielle Unterstützung gewähren zu wollen. Das Zertifikat genießt europaweite Anerkennung.

Vhs-Geschäftsführerin Gudrun Reißer wies auf die Bedeutung des Zertifikats hin, denn die Prüfungsfragen würden nicht vor Ort ausgearbeitet, sondern „kommen aus der telc-Zentrale in Frankfurt“. Außerdem sehe die Prüfungsordnung vor, dass die Prüfung selbst – sie ist sozusagen die vierte Unterrichtseinheit – nicht von den Dozentinnen abgenommen werden dürfe, sondern dass dafür zwei externe engagiert werden müssen. Beste der Teilnehmer war Aylin Ölcüm, die 96 von 100 möglichen Punkten schaffte.

Lions-Präsident Friedrich Hertle (er kam zusammen mit Past-Präsident Martin Comanns) sowie Bankdirektor Michael Kruck würdigten das freiwillige Tun der Schüler und verdeutlichten, dass sich das Zertifikat „gut in den Bewerbungsunterlagen“ mache. Vhs-Vorsitzender Paul Soldner forderte die Jugendlichen auf, mit Zukunfts-Optimismus das weitere Leben anzugehen: „Die Zukunft findet in unserem Kopf statt.“ Und Rektor Werner Freißler und Elternbeiratsvorsitzender Dirk Palm betonten, man sei stolz über das Engagement, an vier Samstagen freiwillig das Zusatzangebot wahrgenommen zu haben: „Ihr alle habt Ehrgeiz bewiesen“. Dank galt ebenso den beiden Vhs-Dozentinnen Judith Dick und Omotola Kaebe. Die hatten ihre Schützlinge zuvor natürlich in Englisch begrüßt …


nach oben
 

Volkshochschule Donauwörth

Spindeltal 5
86609 Donauwörth

E-Mail & Internet

E-Mail Senden
Kontaktformular

Telefon & Fax

Tel: 0906 - 80 70
Fax: 0906 - 999 86 67

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2017 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG