"Demokratie" und "Freiheit" Politik & sprachwissenschaftl. Betrachtungen

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Donnerstag, 16. Mai 2019 19:00–20:30 Uhr

Kursnummer 1211
Dozent Prof. Dr. Joachim Grzega
Datum Donnerstag, 16.05.2019 19:00–20:30 Uhr
Gebühr 8,00 EUR
Ort

FBE/VHS-Haus
Spindeltal 5
86609 Donauwörth
Raum 4
Raum 3

Kursort

Kurs weiterempfehlen


Im Vorfeld der EU-Wahlen am 26. Mai wirft die Veranstaltung einen Blick auf das Verständnis von „Demokratie“ und „Freiheit“ in Europa und wie sich dieses Verständnis im Laufe der Zeit gewandelt hat. Dabei berücksichtigt die Veranstaltung neben Wahlen auch andere Formen, in denen sich die Stimme des Volkes ausdrücken kann. In der Veranstaltung werden diese Aspekte aus der Sicht eines Politikwissenschaftlers und jener eines Sprachwissenschaftlers beleuchtet. Dies soll zu einer bewussteren Beschäftigung mit den EU-Wahlen führen.
Referenten: Prof. Dr. Christian Volk und Prof. Dr. Joachim Grzega. Christian Volk ist Professor an der Freien Universität Berlin und hatte schon mehrere internationale Gastprofessuren; zu seinen Schwerpunkten gehören Demokratie- und Gesellschaftstheorie sowie Rechts- und Verfassungstheorie. Joachim Grzega ist Leiter des InES-Projekts der Vhs Donauwörth und Professor für Sprachwissenschaft an der Universität Eichstätt-Ingolstadt; zu seinen Schwerpunkten gehören der Komplex Sprache/Denken/Handeln in Europa.

Prof. Dr. Joachim Grzega Hauptdozent


nach oben
 

Volkshochschule Donauwörth

Spindeltal 5
86609 Donauwörth

E-Mail & Internet

E-Mail Senden
Kontaktformular

Telefon & Fax

Tel: 0906 - 80 70
Fax: 0906 - 999 86 67

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG