Tapfheim

zurück zur Übersicht

Seit Jahrzehnten eng verbunden …

Im Jahre 1972 haben sich im Donautal die bis dahin selbstständigen Orte Donaumünster, Erlingshofen, Tapfheim, Brachstadt, Oppertshofen und der Gemeindeteil Rettingen (der ehemaligen Gemeinde Zusum-Rettingen) zu einer neuen Einheitsgemeinde mit Namen Tapfheim zusammengeschlossen. Eine verhältnismäßig große Kommune mit jetzt 4005 Einwohnern (Stand Ende 2011) war entstanden.

Nachdem anfängliche Schwierigkeiten und Probleme der Zusammenführung gemeistert worden waren, lud Bürgermeister Johannes Strasser bereits 1976 Vereinsvorstände, Gemeinderatsmitglieder, Vertreter der Schule und der Pfarrei in das Sitzungszimmer des Rathauses ein, um über die Gründung eines Volksbildungswerkes zu sprechen. Es stellte sich die Frage, ob man die außerschulische Bildung eigenständig anbieten oder sich der Volkshochschule Donauwörth e. V. anschließen sollte. Die Verhandlungen mit dem Leiter der VHS Donauwörth, Konrad Böswald, verliefen erfolgreich, und in der Kuratoriumssitzung der VHS vom 19. März 1976 genehmigte man ein „Probesemester“ in Tapfheim.

„Das war damals schon etwas Besonderes und keine Selbstverständlichkeit“, erinnert sich Strasser, der später noch promovierte und als Landtagsabgeordneter für Nordschwaben in München wirkte. „Denn wir waren eine Landgemeinde und keine Stadt.“ Die Entscheidung sei „zukunftsweisend“ gewesen, „schließlich hat auch das flache Land einen Bildungsauftrag.“ Schwerpunkte waren zunächst der musische Bereich und Vorträge und in kürzester Zeit habe man den 2000sten VHS-Besucher zählen können. Als Leiterin fand man die im gemeindlichen Leben immer schon engagierte Konrektorin Margarete Schweyer. Am 14. Oktober 1976 fand in Tapfheim die Eröffnungsveranstaltung statt, über die die Donauwörther Zeitung ausführlich berichtete.

Nach Johannes Strasser unterstützte (ab 1986) Bürgermeister Alfred Stöckl die VHS als Schirmherr. Diese Funktion übt nun seit 2004 Karl Malz aus. In Nachfolge von Frau Schweyer übernahm der Volksschulrektor Franz Eberle am 1. Februar 1991 die Leitung der Außenstelle Tapfheim.                                                                                                          Seit Februar 2005 ist Eberle zudem Zweiter Vorsitzender der Volkshochschule Donauwörth.

Karl Malz
Franz Eberle

Kursliste Kurse 1 bis 1 von 1

Kursnummer Was? Wann? Wo?
2431T Apple iPad- Erste Schritte für absolute Anfänger
Mi., 03.03.2021 17:00 Uhr
Mi., 03.03.2021 17:00 Uhr Tapfheim
  •  Dieser Kurs ist buchbar!

nach oben
 

Volkshochschule Donauwörth

Spindeltal 5
86609 Donauwörth

E-Mail & Internet

E-Mail Senden
Kontaktformular

Telefon & Fax

Tel: 0906 - 80 70
Fax: 0906 - 999 86 67

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG