Volkshochschule Donauwörth ist TOP-Arbeitgeber

zurück



Es erfüllt die Mitarbeiter/innen, die Führung und die Vorstandschaft mit einem gewissen Stolz, dass unser Haus eine solche Auszeichnung erhalten hat – so lautet der allgemeine Tenor bei der Volkshochschule Donauwörth. Denn die Erwachsenenbildungseinrichtung ist eine von 13 Unternehmen, die jetzt das Label „TOP-Arbeitgeber Donauries“ erhalten hat. Verliehen wird es vom Wirtschaftsförderverband Donau-Ries. Um diese Auszeichnung zu bekommen, mussten die Bewerber eine umfangreiche Dokumentation zu den insgesamt sieben Kriterien vorlegen. Sie gilt für drei Jahre.




Der Wirtschaftsförderverband Donauries verleiht dieses Label seit 2016 – insgesamt haben es nun 71 Arbeitgeber in der Region, die aus den unterschiedlichsten Branchen kommen. Doch anders als in den vergangenen beiden Jahren, so Landrat Stefan Rößle, der zugleich Vorsitzender dieser Vereinigung ist, mussten die Unternehmen jetzt zusätzlich ein Einverständnis der Belegschaft oder des Personal-/Betriebsrätes nachweisen. Denn diese müssen klar zum Ausdruck bringen, dass die Bewerbung auch erfolgreich sein werde … Oder wie es Michael Scholz vom Beirat für Unternehmenskultur formulierte: „Wir wollen keinen Sieger küren, sondern die Unternehmen, die sich Gedanken um ihre Mitarbeiter machen, auszeichnen. “

Zu den sieben Kriterien, die die Basis für die Auszeichnung sind, lauten: Aus- und Weiterbildung, Familienfreundlichkeit, Gesundheit, Mitarbeiterorientierung und Führung, Sicherheit, soziales Engagement und Umwelt. Dazu mussten entsprechende Zertifikate, Nachweise, Betriebsvereinbarungen oder dergleichen vorgelegt werden.

Die Verleihung fand im Blumenhotel in Rain statt. Als Gäste dort waren mit dabei die amtierende Miss Donau-Ries Tina Gärtner (Deiningen), die Wirtshausmusikanten aus Fremdingen sowie MdL Wolfgang Fackler. Michael Scholz und Daniel Petrasch (ebenfalls Mitglied des Beirates für Unternehmenskultur im Wirtschaftsförderverband e.V.) stellten jeweils die einzelnen Unternehmen vor. Zuvor hatte Markus Neumann, Senior-Strategieplaner bei der Agentur Spice and Lemon (Hamburg) über das spannende Feld „Künstliche Intelligenz“ referiert. Dabei zeigte er verschiedene Kommunikationen zwischen Mensch und Maschine auf. Den anwesenden Preisträgern gab Neumann als Aufgabe mit: „Das wird in den nächsten Jahren unglaublich wichtig. Beschäftigen Sie sich damit.“

Das Abschlusswort sprach schließlich Veit Meggle, Wirtschaftsreferent im Landratsamt. Er dankte nicht nur allen, sondern lud diese zu einem Stehempfang „und vielen guten Gesprächen“ ein.

Unsere Bilder entstanden bei der Verleihung des Labels TOP-Arbeitgeber in Rain und zeigen: Die beiden Vhs-Verantwortlichen Paul Soldner und Gudrun Reißer zusammen mit Miss Donau-Ries Tina Gärtner, Landrat Stefan Rößle, Michael Scholz und Daniel Petrasch. Dann Landrat Rößle in seiner Eröffnungsrede, Daniel Petrasch, der die Volkshochschule vorstellte, Festredner Markus Neumann sowie die Repräsentanten der 13 Unternehmen. Bilder: Marco Kleebauer


nach oben
 

Volkshochschule Donauwörth

Spindeltal 5
86609 Donauwörth

E-Mail & Internet

E-Mail Senden
Kontaktformular

Telefon & Fax

Tel: 0906 - 80 70
Fax: 0906 - 999 86 67

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2018 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG