AOK und Vhs: Gemeinsam für mehr Gesundheit in Betrieben

zurück



Mit dem AOK-Service „Gesunde Unternehmen“ unterstützt die AOK-Direktion Donau-Ries heimische Betriebe landkreisweit bei ihrem Bemühen um mehr Gesundheit am Arbeitsplatz. Für dieses Angebot hat sie sich nun die Unterstützung der Volkshochschule Donauwörth gesichert. VHS-Vorsitzender Paul Soldner (links im Bild) und AOK-Direktor Michael Meyer (rechts im Bild) unterzeichneten dazu einen Kooperationsvertrag.




Neben dem Einsatz eigener Fachkräfte setzt AOK-Direktor Michael Meyer jetzt auf die neue Kooperation mit der Vhs Donauwörth, die Gesundheitskurse für die Beschäftigten im Betrieb durchführen wird: Entspannungstechniken einüben, die Fitness trainieren oder richtiges Heben und Tragen lernen – die Kursleiter geben den Mitarbeitern Tipps, wie sie mit den Belastungen ihres Arbeitsalltags gut umgehen können. Die Volkshochschule sei „prädestiniert für dieses neue Aufgabengebiet, ist sie doch der größte Anbieter für Gesundheitskurse in Nordschwaben“.

„Wir finanzieren betriebliche Gesundheitskurse ganz oder teilweise, wenn sich zum Beispiel in einer Analyse der Arbeitsunfähigkeitszahlen der Bedarf dafür zeigt“, sagt der AOK-Direktor, der sich freut, dass die Vhs Donauwörth als Partner für diese Aufgabe gewonnen werden konnte. Vhs-Geschäftsführerin Gudrun Reißer ergänzt: „Wir freuen uns darauf, gemeinsam viele Betriebe unterstützen zu können.“ Und Vorsitzender Paul Soldner meint: „In dieser Kooperation sehen wir auch eine Wertschätzung unserer bisherigen Arbeit und Angebote in der Gesundheitsvorsorge.“

Interessierte Betriebe nehmen Kontakt auf mit AOK-Firmenkundenberater Oliver Weber unter der Telefonnummer 0906 76320 und erhalten weitere Informationen.


nach oben
 

Volkshochschule Donauwörth

Spindeltal 5
86609 Donauwörth

E-Mail & Internet

E-Mail Senden
Kontaktformular

Telefon & Fax

Tel: 0906 - 80 70
Fax: 0906 - 999 86 67

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG